Leistungsturnen

 

 

Sehr gute Erfolge der Langenberger Turner bei den Gaumeisterschaften in Sennestadt

Turnen20160604

Der Trend Nr 256 vom Juli 2016

Neue Trainer beim TV „Einigkeit“ Langenberg

Nach bestandener Abschlußprüfung können wir 2 neue Trainer für den Leistungsturnbereich in unseren Reihen begüßen.

neueuebleiter
Alwin Safenreiter und Philipp Wulf werden ihre neu erworbenen Kenntnisse an die jungen Turner weitergeben.

Das Team

Seit mehreren Jahrzehnten ist das Leistungsturnen eine feste Größe in unserem Verein. Bruno Piplies ist seit 1973 der verantwortliche und auch sehr erfolgreiche Trainer. Bis zu seinem 18 Lebensjahr war Bruno selbst aktiver Turner, durfte dann aber nach einem Unfall nicht mehr weiter-machen. Deshalb hat er sich damals der Jugendarbeit gewidmet, in der er nun über 40 Jahre erfolgreich tätig ist.

Unterstützt wird seine Arbeit von mehreren jüngeren Trainern.

Da die Gruppe in Langenberg als Einzelriege für Wettkämpfe zu klein ist, haben wir uns mit mehreren Vereinen zu einer Turngemeinschaft zusammen geschlossen. Ein wesentlicher Partner ist dabei der TV Gütersloh-Isselhorst. Die zurzeit aktiven aller Altersklassen kommen aus Langenberg, Wiedenbrück, Gütersloh, Verl, Bielefeld, Brackwede, Liesborn und Büren.

Unsere Turnriegen turnen zurzeit in der Spitzenposition der Regionalliga Nord. Um diesen hohen Leistungsstand zu halten ist natürlich ein intensives und diszipliniertes Training notwendig. Die Übungsstunden beginnen stets mit einigen Aufwärmübungen. Zum Aufwärmen geht es an die Kleingeräte wie an Barren, Bodenmatten, Kästen usw. Danach wird eine Kraftrunde gedreht. Sind die Turner warm und gedehnt werden die Übungen an den Hauptgeräten wie Reck, Boden, Ringen, Pferd, Barren und Sprung verbessert. Zum Abschluss werden einige Spiele gemacht.

 In imponierender Weise gelingt es Trainer Bruno Piplies immer wieder bewegungsfreudige Kinder über gezielte Nachwuchsarbeit in klasse Sportler zu formen.

Der modische Um- bzw. Übergang vom Breitensport zum Leistungssport ist sicherlich ein Grund dafür, daß viele Kinder immer wieder den Weg in die Langenberger Sporthallen finden. Gute Arbeit in Talentfindungs-gruppen, effektives und abwechslungsreiches Training in den verschiedenen Alters- und Leistungsgruppen helfen so den Schülern und Jugendlichen fast optimale Möglichkeiten für ein sportliches zu Hause in der Turnabteilung zu finden.

 Dieses bestätigen zudem der unermüdlichen, stetigen Einsatz aufopferungsvoller Mütter und Väter die ein gutes Gefühl dabei haben können, ihre Jüngsten zum Turnen zu schicken.

Sollten turnbegeisterte Kinder Interesse gefunden haben, so sind sie jederzeit zu den genannten Terminen zum Schnuppern eingeladen.

Training in Langenberg :

Montag           17:30 – 19:30 Uhr
Donnerstag     18:00 – 20:00 Uhr
Freitag            14:30 – 16:30 Uhr
Sonntag          10:00 – 12:00 Uhr

 

Training in Isselhorst:

Dienstag          18:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch          18:00 – 20:00 Uhr
Freitag             18:30 – 20:30 Uhr